Carrosserie Häfliger GmbH
Carrosserie Häfliger GmbH Home Firma Dienstleistungen Verkauf Aktuell / News Foto Galerie Kontakt Links Aktuell / News

1. April 2015 Eröffnung Spritzwerk

Pünktlich zum 5 - jahres - Jubiläum können wir unser Geschäft mit einem eigenen Spritzwerk erweitern! Wir freuen uns riesig über die neue Herausforderung und sind überzeugt dass wir sie leibe Kunden, zur vollsten Zufreidenheit mit top Qualität bedienen können. Unser neuer Mitarbeiter Pirmin Roth vefügt über langjährige Beruferfahrung als Autolackierer und überzeugt durch seine professionelle, exakte Arbeit. Unsere Spritzkabine wurde in Italien von der Firma CMC auf unsere Wünsche angefertigt und mit Hauseigenem Service - Team vor Ort montiert! Mit dem neuen Lacksystem von NEXA Autocolor, umweltfreundlich auf Wasserbasis, sind wir auf dem neusten Stand der Technik.

Neuer Mitarbeiter Spritzwerk

Pirmin Roth aus Schüpfheim, gelernter Autolackierer mit über 25 Jahren Berufserfahrung!

Tag der offenen Tür / April 2015

Neu sind wir eine zertivizierte VSCI Werkstatt!

Neues Logo und neuer Internetauftritt

Zu unserem 5 - jährigen Jubiläum und erwiterung unserer Firma haben wir unser Logo überarbeitet!

Scheinwerfer - Lackierung

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

1. Rang Lehrlingswettbewerb ( 3.Lehrjahr )

Unser Lernende Timon Roth hat am Lehrlingswettbewerb der Berufsschule Luzern, den ersten Platz belegt! Wir gratulieren Timon von Herzen und sind sehr stolz auf diese tolle Leistung!

Ausscheidung für die Schweizermeisterschaft / Berufs - Weltmeisterschaft in Abu Dhabi

Nach der ausgezeichneten Leistung am Lehrlingswettbewerb, durfte Timon Roth an der Vorausscheidung für die Schweizermeisterschaft teilnehmen, die dann die Qualifikation für die Berufs - Weltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi ist. Dort konnte er sich mit Berufleuten messen, die zum Teil im 4. Lehrjahr sind oder bereits die Berufsausbildung abgeschlossen haben. Er erreichte den guten achten Schlussrang. Wir sind stolz einen so motivierten Lehrnenden ausbilden zu dürfen und wünschen Timon weiterhin viel Freude an seiner Ausbildung.
Aktuell / News